Von Deià nach Sóller

Einer meiner Lieblingsorte ist Deià. Das Künstlerdorf liegt zwischen Valdemossa und Sóller und ist ein schöner Startpunkt für eine Wanderung nach Sóller. 4 Stunden waren eingeplant, daraus wurden 6, da wir auf dem Weg noch eine wunderschöne Badestelle entdeckt haben.

Parkplätze in Deià sind rar, deshalb parken wir unser Auto kurz vor dem Ortseingang (von Richtung Valdemossa), laufen ein Stück den Holzbohlenweg entlang und gehen links die Strasse rein – hier beginnt der Carrer d’es Clot.

Unten im Tal haben wir uns noch im S’Hortet gestärkt. Im schönen Garten unter Zitronenbäumen schmecken die Sandwiches und die selbstgemachte Mandelmilch köstlich. Es gibt auch ein große, gute Auswahl an Tees und Kaffeespezialitäten, Bieren und Weinen aus biologischem Anbau. Samstag abends finden im Sommer immer Live Konzerte statt.

Adresse: Calle es Clot, 20, 07179 Deià

Mallorca, Deiá, S'Hortet, Cafe,

Mandelmilch, Mandelmilch, horchata de almendrasS'Hortet, Deià, Mallorcaurban knitting DeiàGarten S'Hortet, Deià, MallorcaS'Hortet, Deià, Mallorca

Frisch gestärkt geht es weiter und wir folgen talabwärts dem Flusslauf des Torrent Major den Cami de Ribassos zu einem Waschhaus.

7_hiking_paths_deia

Waschhaus Deià

Der Weg schlängelt sich weiter an Olivenbäumen vorbei bis man auf eine asphaltierte Strasse kommt. Von hier aus sind es noch ungefähr 5 Minuten zur Bucht von Deià. In dieser traumhaften Bucht kann man die Seele baumeln lassen, dass glasklare Wasser lädt zum schnorcheln ein und wer zwischendurch einen Imbiss braucht – hier gibt es 2 Strandbars. Eine befindet sich direkt am Kiesstrand, die andere (Ca’s Patro March) liegt erhöht auf einem Felsen, von hieraus hat man einen tollen Blick auf die Bucht.

Cala de Deià Mallorca

Cala de Deià Mallorca

Nach dieser super Erfrischung im türkisblauen Wasser gehen wir weiter, zu unserer linken Seite führt ein kleiner Pfad bergauf zu alten Terassen oberhalb der Klippen.

Pfad von Deià nach Sóller

Wir wandern auf schmalen Pfaden an den Küstenfelsen entlang. Manchmal war der Weg auch ganz schön herausfordernd, durch umgestürzte Bäume oder steile Stellen, die man mit Leitern oder Drahtseilen jedoch gut überwinden konnte. Die ganze Zeit hat man einen weiten Blick auf das Meer und findet auch immer wieder Stellen an denen man verweilen möchte. So dann auch die am Anfang erwähnte Badebucht Playa de Llucalcari, an der wir fast vorbeigelaufen wären, wäre da nicht ein kleines Hinweisschild gewesen ..

Playa de Llucalcari, Deià, Mallorca

Pfad nach SóllerPath to SóllerAlte Baumwurzel Deià

Pfad nach SóllerPicknickplatz von Deià nach Sóller

Erschöpft, aber überglücklich durch die vielen wunderschönen Natureindrücke kommen wir am späten Nachmittag in Sóller an und lassen den Abend im Café Scholl ausklingen. Vom Platz mit der Kirche Sant Bartomeu, die Einkaufsstrasse Carrer de sa Lluna entlang, dann die 2. Seitenstrasse links rein. Es bietet auch vegetarische Gerichte an und den Kuchen sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen, der ist original nach Omas Rezept!

Adresse: Carrer de la Victòria 11 Maig, 9, 07100 Sóller

Cafe Scholl, Deià, MallorcaCafe Scholl, Deià, MallorcaCafe Scholl, Deià, MallorcaCafe Scholl, Deià, MallorcaCafe Scholl, Deià, Mallorca

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s